0221 4675 2999kostenlose Hotline 24h

Kanalkamera im Einsatz

Kanalkamera im Einsatz

Ein Problem mit einem Abwasserkanal, wie Abflussverstopfung oder Rohrbruch verlangt, dass die Stelle gefunden wird, wo das Problem liegt. Das ist oft umständlich und schwierig. Abhilfe kann der Einsatz einer Kanalkamera bringen.

Die Kanalkamera erlaubt den Rohrarbeitern in das Innere des Kanals zu schauen, ohne das eine Person in den Kanal muss. Auch bei kleinen Kanälen erweist sich die Kamera als praktisch.Der Vorteil der Kamera besteht auch darin, dass der Reinigungs- oder Reparaturauftrag schneller und kostensparender ausgeführt werden kann.

Aufbau und Einsatz einer Kanalkamera

Die Schiebekopfkamera wird am Ende eines Schiebekabels befestigt. Danach wird sie in das zu untersuchende Objekt geschoben. Das Ziel ist es, den Grund für die notwendige Abflussreinigung oder Rohrreinigung zu finden.
Die Kamera ist dazu mit einem Datenkabel verbunden und wird mit Strom versorgt. Sowohl Strom wie auch Daten werden über das Schiebekabel der Kamera zugeführt. Die Kamera wird durch ein Metallgehäuse geschützt. Innerhalb des Kanals wird ein Leuchtmodul eingesetzt, das Objektiv umgibt und so klare und eindeutige Aufnahmen aus dem Kanal zeigt.
Das Leuchtmodul leuchtet das Untersuchungsobjekt aus. Das Leuchtmodul besteht aus einer kreisförmigen Leiterplatte mit Halogenlampen oder Leuchtdioden.

Schwer erreichbare Bereiche

Es gibt Orte, wo die Aufgabe ein Abflussrohr reinigen ansteht, die können nicht mit einer Schiebekopf-Kamera erreicht werden. Dann wird eine Modulkamera auf Raupen zum Einsatz gebracht. Das Einsatzgebiet für diese Kameras liegt bei Verstopfungen von Abflüssen, Schadstellen und Blockierungen in Rohren oder Wasserleitungen. Die Mängel reichen dabei von kleinen Rissen bis zu großen Rohreinbrüchen. Schmutz- oder Kalkablagerungen, die den Wasserfluss behindern, werden aufgespürt. Ein Vorteil der Kanalkamera ist es, dass nicht das ganze Rohr freigelegt und ausmontiert werden muss. Gezielt wird die Schadstelle gesucht und repariert. Die Reichweite kann bis zu 50 Metern reichen. Das erlaubt es, Kanalkameras sowohl im Haushalt wie auch in Industrieanlagen, öffentlichen Gebäuden, Kaufhäusern und im städtischen Kanalsystem einzusetzen.

Leistungen

  • Keine Kategorien